"Herzlich Willkommen"

Freiwillige Feuerwehr Seelow

(gegr. 1904)

Mühlenstraße 14 

15306 Seelow

 

Tel:  03346/843093
 Fax: 03346/843094

Bilder 15. Seelower Nachtpokallauf im Löschangriff 2018                    Ergebnisse findet ihr in der Rubrik Nachtpokal - (mehr Bilder unter www.moz.de)

https://www.moz.de/galerie/uebersicht/g3/674577/

Bilder Maibaumaufstellen 30.04.2018

Waldbrandübung  2018 in Polen

Am 12.04.2018 Gemeinsame Ausbildung mit Gusow  und Seelower Feuerwehr mit dem Sprungpolster

 

Gemeinsame Ausbildung der Bootsführer auf dem Grenzgewässer

 

Am 07. April fand eine gemeinsame Übung der Bootsführer auf der Oder statt. Der Ortsverband des THW Seelow hatte dazu geladen und die Ausbildung perfekt organisiert. An der Ausbildung nahmen weiterhin Bootsführer des THW-Ortsverbandes Fürstenwalde/ Spree, der Feuerwehren Neulewin, Lebus, Rüdersdorf bei Berlin und Seelow teil. Nachdem die Boote zu Wasser gelassen wurden, wurden die Manöver, wie das so genannte „Angieren“, „Mann-über-Bord“, „Anlegen an unbekanntem Ufer“ geschult und geübt. Zwar hatten wir herrlichsten Sonnenschein, jedoch machten eine starke Strömung sowie der Wind die einzelnen Manöver zu kleinen Herausforderungen, die alle mit Bravur meisterten!

 Gedenktafel für den  2016 verstorbenen

Brandmeister Kurt Nieswandt

Die Beschaffung und Anbringung der Gedenktafel wurde über die Friedhofsverwaltung der Stadt Seelow veranlasst. Wir informieren zum gegebenen Zeitpunkt über die an der halbanonymen Grabanlage angebrachte Tafel.

Am 22.März 2018 feierte unser Feuerwehrkamerad Oberbrandmeister Horst Herwig seinen 75. Geburtstag.  Beim diesjährigen Kameradschaftsabend wurde er für eine 60jährige Feuerwehrzugehörigkeit mit der Treuemedaille in  Gold  geehrt. Eine kleine Delegation der Wehr unter Leitung unseres stellvertretenden Stadtwehrführes Edmund Schulz gratulierte recht herzlich und brachte  auch ihm ein Ständchen mit dem Seelower Feuerwehrlied! Danke Stefan Seel für seinen Kraftfahrereinsatz.

Am 19.März 2018 feierte unser ältester Feuerwehrkamerad Hauptbrandmeister Alwin Bresch seinen 86. Geburtstag.  Beim diesjährigen Kameradschaftsabend wurde er für eine 70jährige Feuerwehrzugehörigkeit geehrt. Eine Delegation der Wehr unter Leitung unseres stellvertretenden Stadtwehrführes Edmund Schulz gratulierte recht herzlich und brachte ihm ein Ständchen mit dem Seelower Feuerwehrlied!

Jahreshauptversammlung  des Stadtverbandes der

Freiwilligen Feuerwehr Seelow  am 10. März 2018

Satzungsgemäß  fand am 10.03.2018 ab 16.00 Uhr die Jahreshauptvesammlung der Vereinsmitglieder statt. Die Einladung mit der Tagesordnung war allen rechtzeitig zugegangen. Um so vewunderlicher war deshalb die zahlenmäßig schwache Teilnahme. Unter der Versammlungsleitung von Jens Glaser wurden die Tagesordnungspunkte abgearbeitet, wobei im Rechenschaftsbericht des nur dreiköpfigen Vorstandes sowohl die Erfolgsbilanz des Jahres 2018 , als auch nach den  Urschachen für die zu geringe Beteiligung der Vereinsmitglieder an den einzelnen Aktivitäten gesucht wurde.

 

Leider sind es immer wieder die gleichen Vereinsfreunde, die die Vorbereitung und Sicherstellung der Maßnahmen des Vereines stemmen und das ist perspektivisch nicht hinnehmbar. Erfreulich aber immer wieder die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr unter der Leitung von Chris Damke . Bedauerlicherweise ruht momentan die Arbeit des Fanfarenzuges, der in der Region für seine musikalischen Auftritte über viele Jahre bekannt wurde. Leider war auch kein Mitglied des Fanfarenzuges bei der Versammlung anwesend, so dass die Ursachen für die derzeitige unbefriedigende Situation nicht ermittelt werden konnten.

Im weiteren Versammlungsverlauf wurde nach dem Bericht der Rechnungsprüfer  dem Vorstand Entlastung erteilt und ein anspruchsvoller Arbeitsplan für das laufende Jahr mit dem entsprechenden Haushaltsvoranschlag erarbeitet und von den Mitgliedern per Mehrheitsbeschlüssen als Programm verabschiedet.

 

Klar herausgearbeitet wurde, dass bei der turnusgemäß für den 04.August 2018 vorgesehen Neuwahl des Vorstandes nach beantragter Satzungsänderung eine personelle Aufstockung des Vorstandes auf 5 Mitglieder angestrebt werden soll. Nur durch Einbeziehung weiterer Vereinsfreunde können die anstehenden Aufgaben auf breitere Schultern verteilt werden. Erste Bereitschaftserklärungen zur Mitarbeit wurden bekundet. Wichtig erscheint eine Entflechtung der neu zu wählenden Vereinsführung von den Führungspositionen der Feuerwehreinsatzkräfte.

Die Versammlung wurde gegen 18.45 Uhr beendet.

H. Sommer

Kameradschaftsabend der Seelower Feuerwehr am
17. Februar 2018 im Seelower Kulturhaus statt.

 

Beim Kameradschaftsabend hat der Stadtbrandmeister Candy Schmiedeke eine Bilanz des Einsatz - und Ausbildungsjahres 2017 gezogen. Insgesamt waren die Seelower Feuerwehrleute immerhin 100 Mal im Einsatz, davon 22 Mal zu Löscheinsätzen. 78 Mal waren es technische Hilfeleistungen , zu denen die Kräfte ausrücken mussten.

 

Auch im laufenden Jahr 2018 fordern zahlreiche Höhepunkte die engagierte Mitarbeit aller Feuerwehrkameraden und Mitglieder des Stadtverbandes der Freiwilligen Feuerwehr Seelow und die Mitwirkung der Partnervereine der Feuerwehr.

Benannt wurden:

Der 15. Nachtpokal im Löschangriff nass am 28.April 2018

Die Sicherstellung des Autocross EM Laufes vom 04-06.05.18

Die Landesmeisterschaften im Feuerwehrsport der Jugend im Rahmen der Stadt- und Schützenfestes in der Sparkassenarena.

 

Geehrt  wurden durch Übergabe von Zeugnissen nach Lehrgangsbesuchen:

Truppmann Teil 1:
Saskia Höhne, Darius Heinschke, Keven Hahn

Truppmann Teil 2: Sophie Seidel

Truppführer: Jonas Plümecke

Beförderungen:

zum Feuerwehrmann:   Keven Hahn

zum Oberfeuermann /-frau:

Sophie Seidel, Kevin Rades, Jörg Schulz

zum Haupfeuerwehrmann:

Enrico Burdack, Rene Diesburg, Enrico Peters

zum Löschmeister: Chris Damke und Lukas Schneider

zum Oberlöschmeister: Henrik Altermann, Christian Seel

 

Auszeichnungen mit der Treuemedaille des Landes Brandenburg (Innenminister):

in Kupfer (10 Jahre): Niklas Heinschke

in Bronze (20 Jahre): Karin Kadler, David Thiedecke

in Silber (30 Jahre):  Karsten Kaethner, Eberhard Bresch

in Gold (50 Jahre):

Manfred Raschke, Siegmar Kaethner, Siegfried Lehmann

in Gold (60 Jahre): Dieter Mielke , Horst Herwig

in Gold (70 Jahre): Alwin Bresch

 

Übernahme in die Alters- und Ehrenabteilung:

Martina Vorwerk

 

H.Sommer

 

Kurz nach Weihnachten wurde die Jugendfeuerwehr noch reichlich beschenkt

 

 

Am 01.12.2017 fand die Seelow´er Lichternacht statt, wo wir in Kooperation mit dem Edeka-Markt Hübner agierten. Hier wurden Würste vom Grill und leckere Pommes verkauft. Der Edeka-Markt spendierte alle dazugehörigen Dinge. Der Erlös wurde durch die Familie Thomas Hübner großzügig aufgerundet.  

 

Am 28.12.2017 erhielten wir einen Spendencheck in Höhe von 500,-€ überreicht. Dafür noch einmal ein recht herzliches Dankeschön von der Jugendfeuerwehr.

 

Gleichzeitig bedanken wir uns bei den fleißigen Helfern, die uns unterstützten.

 

 

Im Namen der Jugendfeuerwehr

 

Chris Damke

 

       Bildübersichten aus dem Jahr 2017 findet Ihr in der Bildergalerie des Jahres.

 

In den folgenden Wochen werden wir auf dieser Seite auf einige Höhepunkte der Vereinsarbeit des Jahres 2017 aufmerksam machen. Der Dank geht an unseren Paparazzo Erich, der immer mit der Kamera dabei war.

 

Herzlichen Glückwunsch unserem Erich zu seinem

65. Geburtstag. Er hat seine TÜV Abnahme für die nächsten 10 Jahre bestanden.

Wir hoffen das sich die Leser unserer Seite gerne an das eine oder andere gemeinsame Erlebnis erinnern.

Rückblick auf ein Treffen von Kameraden der Alters- und Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren Seelow, Rüdersdorf und Fürstenwalde am 11.Mai 2017

Der Weg der Seelower führte zuerst in eine Austellung zum Leben in der ehemaligen DDR in Trebus. Hier traf man auf die Kameraden der o.g. Feuerwehren und erlebte eine äußerst interessante Führung durch die einzelnen Fachabteilungen, die eigentlich alle Lebensbereiche der ehemaligen DDR darstellten. Die Zeit verging sehr schnell und weckte viele Erinnerungen an das Leben in dieser Zeit.

Von Trebus ging die Fahrt weiter auf die Feuerwache nach Fürstenwalde, wo wir im Gerätehaus von der Vorsitzenden des Feuerwehrvereines Fürstenwalde und Vertretern der Wehrführung begrüßt wurden. Die neuen Feuerwehrfahrzeuge waren natürlich für uns interessant.

Weitere Bilder findet ihr auf der Seite der Alters-und Ehrenabteilung!

Rückblick auf die Kreismeisterschaften der Jugend auf der Wettkampfstrecke im Seelower Gewerbegebiet.

22.September 2017

Der Dank gilt allen helfenden Kameraden der teilnehmenden Feuerwehren des Kreises MOL und des Stadtverbandes der Seelower Feuerwehr. Trotz des sehr kühlen Wetters mit abschließendem Dauerregen wurde guter Feuerwehrsport geboten. Ein besonderer Dank gilt den Betreuern der teilnehmenden Manschaften.

 

Bilder vom Kameradschaftsabend

am 25.März 2017 findet ihr in der Bildergalerie .

Der 15. Nachtpokal findet am 28.April 2018 statt.

Wir freuen uns schon auf spannenden Feuerwehrsport und hoffen, dass auch wieder eine Seelower Wettkampfmannschaft am Start ist. Bilder vom

14. Nachtpokal sind in der Bildergalerie 2017 zu betrachten.

Flossfahrt auf der  Alten Oder am 26.September 2017

Ein Höhepunkt der Arbeit der Alters-/Ehrenabteilung im Jahr 2017 war die Flossfahrt auf der  Alten Oder ab und an "Hafen" Quappendorf. Einige Bilder von Erich Pastow  sind auf der Seite der Alters-/Ehrenabteilung gespeichert!

Schlachtefest am 04.November 2017

Auf Initiative von Burkhard Scherzer und unserem Vereinsvorsitzenden Edmund Schulz wurde am 04. November 2017 ein Schlachtefest im Gerätehaus durchgeführt. Das Schwein wurde einen Tag vorher in Wuschewier geschlachtet und unter Mitwirkung einiger Kameraden zu schmackhaften Wurstwaren verarbeitet, die dann beim Schlachtefest verzehrt werden konnten. Danke allen Mitwirkenden.

In der Bildergalerie 2017 sind einige Bilder vom Abend eingestellt. Ein gelungener Abend für alle Anwesenden.

Am 03. November 2017 trafen sich im Kulturhaus Sachsendorf traditionsgemäß die Kameraden der Alters- und Ehrenabteilungen der Seelower Feuerwehr und des Amtes Seelow Land zum Jahresabschluss. Zur Begrüßung sprachen die Amtsdirektorin von Seelow Land Frau Thiede und der Seelower Bürgermeister Schröder. Anschließende Auswertungen des Einsatzgeschehens der zugehörigen Freiwilligen Feuerwehren gaben ausreichend Gesprächsstoff bei Kaffee und Kuchen und später beim kalten Büffet mit den dazugehörigen "Kühlen Blonden" und den Schnäpschen zur Verdauung. Im November 2018 werden wir uns wieder in Seelow treffen und alle hoffen, wieder gesund dabei zu sein!

Weitere Bilder sind in der Bildergalerie 2017 zu finden!

Berufung des Stadtwehrführers

Nach 12 Jahren als Stadtwehrführer der Kreisstadt Seelow trat Candy Schmiedeke nun seine dritte Amtsperiode für die nächsten 6 Jahre an.

Bürgermeister Jörg Schröder teilte mit, dass im Rahmen einer Funktionsübertragung an seiner Seite die Kameraden
Edmund Schulz und Sebastian Patzwald mit der Wahrnahme der Dienstgeschäfte eines Stellvertreters des Stadtwehrführers beauftragt wurden.

Die Funktionsübertragung erfolgte im Benehmen mit dem Landkreis Märkisch Oderland. Vor der neuen Wehrführung stehen anspruchsvolle Aufgaben zur Förderung der Kameradschaft in der Wehr und damit zur Gewährleistung einer ständig hohen Einsatzbereitschaft und der Wahrnahme der gesellschaftlichen Aufgaben im Interesse der Stadt Seelow, seiner Vereine und Bürger.

 

Die Amtszeit unser bisherigen Wehrführung endete am 16.11.2017. Candy Schmiedeke wurde ab diesem Termin vom Träger des Brandschutzes mit der Wahrnahme der Dienstgeschäfte beauftragt.

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Seelow fasste am 12.12.2017 den einstimmigen Beschluss (61/2017) Candy Schmiedeke  mit sofortiger Wirkung für die Dauer von 6 Jahren zum Stadtwehrführer zu bestellen. Im Anschluss erhielt Kamerad Schmiedeke seine Ernennungsurkunde vom Bürgermeister der Stadt Seelow, Herrn Jörg Schröder.

Nach 12 Jahren als Wehrführer der Kreisstadt Seelow tritt Candy Schmiedeke nun seine dritte Amtsperiode an.

 

Eine Bestellung der stellvertretenden Wehrführer konnte durch den Träger des Brandschutzes noch nicht erfolgen, da die dafür in Frage kommenden Kameraden die notwendigen Qualifikationen erst noch erwerben müssen.

Bürgermeister Jörg Schröder teilte mit, dass im Rahmen einer Funktionsübertragung die Kameraden Edmund Schulz und Sebastian Patzwald mit der Wahrnahme der Dienstgeschäfte eines Stellvertreters des Stadtwehrführers beauftragt werden.

Die Funktionsübertragung erfolgt im Benehmen mit dem Landkreis Märkisch Oderland.

 

Herzlichen Glückwunsch und der Wunsch für ein erfolgreiches Schaffen der neuen Wehrführung!!

 

 

Jahresabschluss  bei der Freiwilligen Feuerwehr Seelow am Abend des 16.Dezember 2017

Traditionsgemäß trafen sich Kameraden der Seelower Wehr und Mitglieder des Stadtverbandes der Seelower Feuerwehr zum Jahresausklang. Durch den erneut bestellten Stadtwehrführer Candy Schmiedeke wurden die 97 Einsätze des Jahres 2017 aufgelistet und eine Übersicht über die sonstigen Aktivitäten der Mitglieder des Stadtverbandes gegeben. Hervorgehoben wurde die kontinuierliche Ausbildung der Jugendfeuerwehr und die Ausrichtung der Kreismeisterschaften der Jugendfeuerwehren. Die Einsätze des Fanfarenzuges halfen bei der Gestaltung vieler Festlichkeiten in den Orten unseres Einzugsgebietes. Der 14. Feuerwehrnachtpokal in der Sparkassenarena gehörte zu Höhepunkten des Sport- und Spielfestes des SV Victoria. Wird es auch 2018 einen 15. Nachtpokal geben? Diese Frage blieb noch unbeantwortet. Der Jugendwart des MC Seelow Ralf Wiemprecht und Stefan Grimm überbrachte den Dank des Motorsportclubs für die Unterstützung des AutoCross Europameisterschaftslaufes 2017.

Danke sagte der Stadtwehrführer auch dem "Alterspräsidenten" Achim Buchwald für die Arbeit der Alters- und Ehrenabteilung, in der sich gegenwärtig 28 Kameradinnen und Kameraden regelmäßig betätigen.

Der Abend wurde noch richtig stimmungsvoll.

 

 

 

 

 

Liebe Jugendfeuerwehrmitglieder,

 

in der Kategorie "Jugendfeuerwehr" Rubrik "Dienstplan" findet Ihr demnächst den Plan für das erste Halbjahr des Jahres 2018 als PDF- Download!  

 

Aktuelle Waldbrandwarnstufe für MOL